• laser-2
  • laser-1
  • laser-3

Wir arbeiten mit einem der modernsten Laser zur Tattooentfernung Deutschlands.
Dadurch sind wir in der Lage ungewünschte Tätowierungen schneller zu entfernen. Das bedeutet weniger Behandlungen und somit weniger Schmerz und weniger Kosten.

Mit unserem gütegeschalteten Nd:YAG Laser sind wir in der Lage alle Tattoofarben sowie Permanent Makeups und Microbladings komplett zu entfernen. Der Laser zersprengt eingekapselte Pigmente unter der Haut, so das diese problemlos vom Körper abgebaut werden können. Je nach Größe und Art der Tätowierung sind mehrere Anwendungen notwendig. Soll die Tätowierung nur aufgehellt werden um eventuell ein Cover up darüber zu stechen, ist dies oft schon nach 2 - 4 Behandlungen möglich.
Preisauskünfte können wir seriös an dieser Stelle nicht geben, da es nach Größe und Behandlungsziel variiert.
Vereinbahren Sie einen kostenlosen persönlichen Termin und wir besprechen Ihr Anliegen inkl. eines Kostenvoranschlages.

 

Der von uns eingesetzte gütegeschaltete ND:YAG Laser erzeugt einen sehr kurzen und energiereichen künstlichen Lichtstrahl in verschiedenen Wellenlängen.

Unser Lasersystem ist in der Lage einen Laserstrahl in folgenden Wellenlängen zu erzeugen.

650nm speziell für grüne Tattoos
585nm speziell für lila und hellblaue Tattoos
532nm speziell für rote, braune und kolorierte Tattoos
1064nm speziell für braune, schwarze Tattoos, Muttermale, dunkle Flecken, Augenbrauenfarbe, Permanent Make-up
1320nm für ein Carbon Peeling zur Hautverjüngung/Hautaufhellung.

 

Wissenswertes zur Laserbehandlung:

Um eine Tätowierung bestmöglich entfernen zu können ist es von Vorteil wenn diese noch nicht so alt ist. Sie sollte aber mindestens 2 Monate alt sein, da der Heilungsprozess komplett abgeschlossen sein muss um eine Verletzung der sich regenerierenden Haut zu vermeiden.

Beim Lasern wird ein Laserstrahl auf die Farbpigmente gerichtet, so das diese zersprengt und von den körpereigenen Fresszellen aufgenommen werden. Diese transportieren die Farbe dann über das Lymphsystem ab. Die Haut wird dadurch etwas anschwellen und erröten. Man hat das Gefühl eines Sonnenbrandes. Durch die Laserbehandlung kann es passieren das etwas Blut, Lymphflüssigkeit oder Kollagen austritt. Das umliegende Hautareal bleibt aber weitestgehen unverletzt.

Die Anzahl der notwendigen Behandlungen hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Es ist aber nicht so dass man mit möglichst viel Energie auch schnellere gute Ergebnisse erzielt. Das Zauberwort für ein perfektes Ergebniss ist „Geduld“. Nur wenn man der Haut genügend Zeit gibt sich zwischen den Behandlungen zu regenerieren erhält man ein Narbenfreies Ergebniss. Zwischen den Behandlungen sollten mindestens 4 Wochen liegen.

Eine präzise Kalkulation, wie viele Sitzungen man zur Entfernung benötigt ist fast unmöglich. Jeder Körper reagiert anders auf die Laserbehandlung. Jede Tätowierung ist in Sachen Farbe, Farbtiefe und Einbringung der Farbe unterschiedlich.

Da jeder ein anderes Schmerzempfinden hat. Ist es schwer zu sagen wie schmerzhaft eine Laserbehandlung ist. Es ist aber durchaus möglich so ca. 1 Std. vor der Behandlung auf die zu behandelnde Fläche großzügig eine schmerzlindernde Salbe aufzutragen. Sprechen Sie das mit uns ab.

 

Um den Heilungsprozess zu unterstützen sollten Sie die Stelle mit einer Wund und Heilsalbe pflegen. Es wird auf jeden Fall jucken, aber sie sollten auf gar keinen Fall grob daran kratzten, da dies zur Narbenbildung führen kann. Setzten Sie die Haut nicht direkter UV Strahlung aus oder schützen Sie die Stelle mit Sun Blockern.